Familie Tösch

Großes Engagement & viel Liebe zum Produkt!

 

Mit der Eröffnung unseres eigenen Forellengasthofs, vor 20 Jahren, und den dazugehörigen Gewässern, erfüllte sich für uns ein lang gehegter Traum!

 

Familie Tösch bietet Österreichs größter Forellenspeisekarte

 

Vieles hat sich in diesen Jahren neu entwickelt. Als Unternehmer ist man stets auf der Suche nach Neuem.

 

 

Die Kinder Valentina und Raphael haben die Liebe zum Fisch im Elternhaus nicht vergessen, sondern gehen ihre eigenen Wege, die vielleicht irgendwann wieder nach Hause führen.

Unser Ziel, die kulinarische Kreativität rund um Jobi® - Die Joglland Bergforelle entwickelt sich am laufenden Band weiter.

 

Fischzüchter und Küchenchef Erich Tösch investiert viel Liebe und Engagement bei der Aufzucht der Forellen und Saibling und entwickelt immer wieder neue Fischdelikatessen. Alle Verarbeitungsschritte werden von Hand durchgeführt. Besonders wichtig sind uns die hohe Qualität, Frische und Nachhaltigkeit der Produkte vereint mit steirischer Herzlichkeit.  

Fisch steht für Sonja Tösch nach wie vor an oberster Stelle, die sich dem Marketing und des Versandes verschrieben hat.