Winter

Das Joglland bei Schnee erleben!

 

Erleben Sie das einzigartige, schneebedeckte Panorama des Jogllandes im Winter.

 

 

Unsere Hausherren Erich und Sonja lieben ebenfalls das Tourengehen und geben Ihnen gerne Auskünfte für eine Skitour auf das Stuhleck oder die Pretul.

 

2 Aufstiegsmöglichkeiten auf das Stuhleck: 1. Forellengasthof Joglland - Stuhleck , 2- 2,5 Std. Aufstieg, Abfahrt 7 km zum Forellengasthof

                                                                                  2. Pfaffensattel - Stuhleck, 1 Std. Aufstieg, Abfahrt 7 km zum Forellengasthof, Taxidienst zum Auto auf den Pfaffensattel

 

ACHTUNG!!! Aufgrund der Schneemassen ist ein derzeitiger Aufstieg vom Pfaffensattel nicht möglich, da dieser noch einige Zeit aufgrund der enormen Schneeverwehungen und Lawinengefahr GESPERRT ist.

                                                       Laut Lawinenkommission ist der Aufstieg vom Forellengasthof Joglland über die Zwieselbauerwiese ist bis zum Waldrand lawinensicher. Man sollte sich keinesfalls der großen überhängenden Schneewächte nähern.

                                                      Um trotzdem ein schönes Tourenerlebnis zu haben, macht man den Zwieselbaueraufstieg einfach 2mal und hat als Belohnung eine wunderbare Pulverschneeabfahrt. Für telefonische Auskunft sind wir jederzeit gerne für Sie

       erreichbar, 03173 8270.

 

Genießen Sie außerdem die verschneite Landschaft bei einer gemütlichen Winterwanderung oder einer ausgelassenen Schlittenfahrt und entspannen Sie sich nach Ihrem Ausflug bei köstlichen Gerichten aus Österreichs größter Forellenspeisekarte.